FARBRAUSCH
Eine Feldstudie

7. März – 12. April 2019

Künstler: Tim Freiwald, Rupprecht Geiger, Daniel Grüttner, Peter Krauskopf, Robert C. Morgan

Am Donnerstag, den 7. März bitten wir herzlich von 19 - 22.00 Uhr zur  Vernissage von "Farbrausch - eine Feldstudie" in die Budapester Strasse 10, 10787 Berlin. Wir zeigen Positionen von 5 Künstlern aus 3 Generationen, von Jahrgang 1908 bis Jahrgang 1986. 

Farbe ist spirituelle und sinnliche Energie. "Malerei ist unser eigenes Auftauchen zu einem anderen Ort", dieser Satz von Franz Marc wird von Ernst Bloch in "Das Prinzip Hoffnung" mehrfach zitiert. Farbe öffnet uns neue Felder, neue Horizonte. Insofern ist unsere Ausstellung eine Feldstudie. 
  
Wir stellen Werke von fünf Künstlern aus drei Generationen vor. Alle Fünf mussten und müssen nach dem katastrophalen Scheitern des euphorischen Aufbruchs in der Malerei der Moderne mit dieser veränderten Situation auf eigene, individuelle Weise umgehen. Allen fünf hier in der Feldstudie ausgestellten Malern ist eigen, dass von jedem auf eigene, sehr individuelle Weise die Suche nach neuen Sichten, neuen Farbgesten, neuen Malstrategien nicht verloren gegeben worden ist.